Meine Besucher
brauchen nirgends mit
ihren Daten bezahlen.
Wer sieht den Unterschied?
> So optimieren wir Ihre Bilder!

Geniessen Sie die volle Freiheit:

Freiheit!
# google tracken websites verschlüsselt tracker system datenschutz

Google warnt offiziell - und trackt heimlich

Google warnt vor unverschlüsselten Websites - und Google trackt einen Grossteil der Websites.

Zwei Drittel der Browser sind Google-Chrome-Browser. Google nutzt die Marktmacht, um SSL-verschlüsselte Websites durchzusetzen: Mit dem Update auf Version 68 warnt Chrome vor dem traditionellen http://.

Alle Website-Systeme, die gratis vom Internet bezogen werden können, haben standardgemäss Google-Tracker eingebaut:

Sie alle schicken ihre Besucher erstmal zu Google, um sich nach 73 Merkmalen ausschnüffeln zu lassen. Erst dann dürfen sie die angesteuerten Websites besuchen.

Solcherart Chrome-Aktionen prägen das Image vom lieben Google-Onkel, der sich kümmert. Da macht es nichts, dass Google das Internet fast völlig im Griff hat.

Die Strategie bestimmt über den Erfolg.
> Die 3 entscheidenden Erfolgsfaktoren im Web.