Webdesign Schweiz - Home
Unsere
Website
ist
Tracking
-frei!

Erklärvideos

# tracking datenschutz cookies

Haben Sie gewusst?

# website google datenschutz cookies

Auf den meisten Websites werden Sie zuerst zu Google geschickt, wo Sie rund 50 individuelle Daten abgeben. Erst danach gelangen Sie zur eigentlichen Website.

Die Speicherung Ihrer Daten in Cookies wird oft mit der 'Verbesserung des Nutzererlebnisses' begründet. Doch das ist Unsinn. Kaum ein Website-Betreiber braucht wirklich Cookies zur Daten-Analyse. Die 'Mode' der Cookie-Bestätigungen entstand, weil die grossen Webkonzerne massenweise Cookie-Daten abfragen.

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Website-Besucher unwissentlich Daten abgeben: Wir helfen Ihnen gerne weiter! Ihre Besucher geniessen dann die Freiheit, welche ihnen zusteht - und Sie haben noch weitere Vorteile >

Fallstudien

# webdesign schweiz inhouse datenschutz

Know-How

# news daten tracking datenschutz
Die WebNews ++ Daten-Leak bei Autovermietung Buchbinder: 3 Millionen Kundendaten offen im Netz ++ Die große Einwilligungs-Lüge ++ Recht auf Vergessen? "Kleinste Fehler für Digital Natives wie in Bernstein konserviert" ++ Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking ++ Riesige Gesichts-Datenbank: Der EDÖB wird aktiv ++   Die TechNews ++ HP sperrt Druckerpatrone bei Kündigung von Tintenabo ++ Heimlicher Rollout: FitBit aktiviert umstrittene Tracking-Funktion ++ iOS 13: Datenschutzfunktion macht standortbasierten Werbeanbietern zu schaffen ++