Zwischen meinen Kunden
und mir steht niemand
- auch kein Weltkonzern.
Der Newsletter
... seit 1997

 

Seit 1997 wöchentlich Aktuelles:


There's nothing like a free lunch

Mit Wordpress-, Wix-, Joomla- und ähnlichen Websites werden nicht nur Sie, sondern alle Ihre Website-Besucher getrackt.

Der liebe Onkel Google verwendet dazu, konservativ geschätzt, über fünfzig Kriterien, um Ihren Besuchern auf die Schliche zu kommen.

Mit der Version des Betriebssystems, der Browserversion, der Bildschirmgrösse, dem Bildschirmhintergrund usw. usf. hat Google genügend Informationen, um den einzelnen User genau zu identifizieren - und über Tage, Wochen, Jahre hinweg ein detailliertes Profil aufzubauen.

Dazu reicht ein Link zu etwas, das für die Anzeige der Website erforderlich ist, wo der Browser also hingehen muss - und die genannten Websites haben alle mehrere solcher erforderlicher Google-Links in ihrem Quelltext.

Sie können den Quelltext jederzeit selber nachprüfen... und feststellen, dass in dieser Website hier kein einziger Link zu einer der einschlägigen Websites verzeichnet ist - in Joomla-, Wix-, Wordpress-Websites jedoch schon.

Sie können Ihre Kunden für Ihre Website 'bezahlen' lassen... oder uns kontaktieren.

Google und Facebook beobachten uns online auf Schritt und Tritt -